Geopark Waldeck-Frankenberg

Zum Seiteninhalt Zur Navigation


Manganrevier Battenberg-Laisa

Aufgrund des steigenden Manganbedarfs durch die Industrialisierung begann man im  19. Jahrhundert bei Battenberg und Laisa in der Geopark-Region Ederbergland mit dem Abbau von Braunstein. Nach wenigen Höhen und vielen Tiefen wurden die Aktivitäten jedoch 1921 wieder eingestellt. Doch die Spuren des Bergbaus sind bis heute sichtbar.


Das kann man erleben:


Stadtmuseum Battenberg

Stadtmuseum Battenberg

Eine ausführliche Ausstellung informiert über den Braunsteinbergbau der Region.

www.battenberg-eder.de



BurgbergstollenBesucherbergwerk Burgbergstollen

Erleben Sie Bergbau in einem nur mit wenigen Ausbauten befestigten Stollen, der im Originalzustand erhalten ist.

www.geopark-grenzwelten.de