Geopark Waldeck-Frankenberg

Zum Seiteninhalt Zur Navigation


Kupferbergbaurevier Ittertal

Vermutlich schon zu Zeiten der Römer wurde im Ittertal Kupfer gewonnen. Zwischen 1710 und 1868 geschah dies dann in industriellem Rahmen. Zahlreiche Schächte, Stollenmundlöcher, Lichtlöcher und Bergbauhalden zeugen genauso wie die Bergkirche in Thalitter noch heute davon. Zu dieser Zeit war das Bergwerk der größte Arbeitgeber in der Umgebung.


Das kann man erleben:


Bergkirche Thalitter

Bergkirche Thalitter

Hier befinden sich die Grabstätten einiger Persönlichkeiten aus der Bergbaugeschichte.

www.voehl.de



Museum Korbach

Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH

Eine ausführliche Ausstellung zum Kupferbergbau und anderen geologischen und bergbauhistorischen Besonderheiten der Region.

www.museum-korbach.de