Geopark Waldeck-Frankenberg

Zum Seiteninhalt Zur Navigation


Geo-Führer

Sie möchten nicht auf eigene Faust den Geopark erkunden? Unsere Geopark-Führer nehmen Sie mit auf den Spuren der Evolution, zu erloschenen Vulkanen, ehemaligen Meeresküsten und ökologischen Grenzräumen.

Den aktuellen Jahresveranstaltungskalender des Geoparks können Sie hier herunterladen.

Apollonia Held-Wiese

Geopark-Region Hochsauerland

lebt seit 1992 in Brilon/Hochsauerlandkreis
Ausbildung zur Bankkauffrau

Interessen: Naturthemen/Bewegung in der Natur/Natur- u. Umweltbildung/Ernährung aus der Natur.

2009/2010 Weiterbildung zur Natur-u. Landschaftsführerin/Geoparkführerin.
Schwerpunktthemen & Führungsangebote: 1. Der Natur – in und um Brilon – mit allen Sinnen auf der Spur
2. Zu Fuß über Korallenriffe, Schieferfelsen und Vulkane
Dauer: jeweils 3-5 Stunden
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Kosten: 5,- € pro Person
Termine nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Tel. 02961-50889
e-mail: apollowiese1(at)gmx.de
   

Winfried Becker

Geopark-Regionen Naturpark Diemelsee und Nordwaldeck

Jahrgang 1941, geboren in Diemelsee-Adorf, Wohnsitz seit 1970 in Bad Arolsen, pensionierter Realschullehrer

als Natur- und Pflanzenkundler seit Jahrzehnten im Naturschutzbund Waldeck-Frankenberg und anderen Naturschutzverbänden aktiv, maßgeblich bei der Erarbeitung der regionalen Gebietsflora: „Pflanzenwelt zwischen Eder und Diemel“ ; beteiligt

zertifizierter Natur- und Landschaftsführer
Schwerpunktthemen & Führungsangebote: Natur und Kultur miteinander verbinden - Halbtagswanderung bei Heringhausen am Diemelsee
mit Besichtigung der altehrwürdigen romanischen St. Barbara-Kirche (erbaut im 12. Jh.) und Wanderung auf dem Diemelsteig entlang des Diemelsees in den Natur-Bergwald am Eisenberg mit Panorama-Aussichtspunkten, Höhendifferenz ca. 250 m.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Kosten: 5,- € pro Person
Termine: nach Vereinbarung

Frühlingsvegetation mit Orchideen im „FFH-Gebiet  Scheid bei Volkmarsen“
ca. zweistündige Führung in einem der bedeutendsten Muschelkalk-Halbtrockenrasen- Naturschutzgebieten Nordhessens (mit submediterranen Pflanzen).  

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen;
Kosten: 4,-  €  pro Person
Termine: ab Mitte April bis Ende Mai nach Vereinbarung
 Buchungen/Kontakt: Tel.: 05691-3823
   

Walter Bracht

Geopark-Regionen Nordwaldeck und Naturpark Diemelsee

Wohnhaft in 34474 Diemelstadt-Rhoden

Jg. 1948, Dipl.-Ing. , Erneuerbare Energien

Reichhaltiges Tourenangebot im Nord-Waldecker Bereich sowie angrenzende westfälische Region, zu Fuß – per Rad – per Auto.
Schwerpunktthemen & Führungsangebote:
1. Eisensteinweg  von Diemel und Orpe bis Adorf
2. Hütten + Hämmer + Mühlen + Meiler an Diemel und Orpe  („Rotes Land“ )
3. Energie-Tour damals und jetzt
4. Zu Ringwällen, Hügelgräbern, Steinbrüchen, Kalköfen und alten Grenzsteinen

Termine nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Tel. 05694-1373 (mit AB)
e-mail: WalterBWindrad(at)aol.com
   

Berni Eickhoff

Geopark-Region Hochsauerland

geb. 1948 in Düdinghausen

Dipl. Ökonom, StR Fachrichtung Ökonomie, Geographie, tätig am Berufskolleg Brilon

Themen: Geographie und Geologie des sauerländisch-waldeckischen Grenzraumes unter Einbeziehung des evolutionsbiologischen Hintergrundes
Schwerpunktthemen & Führungsangebote:
Geologischer Rundgang Düdinghausen
4 Steinbrüche - 3 Stunden, auf Wunsch ausdehnbar, 2 – 6 km Wanderstrecke, festes Schuhwerkerforderlich!

Hammer und Kopfschutz wird gestellt

Teilnehmer: mind. 5 Pers.,
Kosten: pro Person 3,- € (für 3 Std.)
Termine nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Tel. 05632-91342
Fax 05632-91343
e-mail: berni.ei(at)t-online.de
   

Horst Frese

Geopark-Region Hochsauerland

Jahrgang 1944, geb. in Medebach-Düdinghausen

pensionierter Leiter der Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes NRW.

Aktiv in verschiedenen Gruppierungen im Bereich Heimat – Geschichte – Natur – Geologie – Bildung – Tourismus –Wanderwelt auf Orts,- Stadt- und Regionsebene.
Schwerpunktthemen & Führungsangebote:
1. Zeitreise durch eine geschichtsträchtige Kulturlandschaft  Wanderung im Umfeld von Düdinghausen mit seiner  an Geschichte und an Naturschätzen reichen Grenzregion Westfalen – Waldeck, zugleich im Nationalen Geopark GrenzWelten sowie im Europäischen Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht.
Halbtags – oder Ganztagswanderung – auf Wunsch mit Einkehr.

2. Häusertafeln erzählen Grenzgeschichte(n), quer durch die Jahrhunderte
Chronologisch angelegter geschichtlicher Dorfrundgang in Düdinghausen, früher Jahrhunderte lang territorial und konfessionell umstrittenes Dorf an der Grenze zwischen Kurköln und Waldeck. Jede der bis zu 22 Häusertafeln enthält Informationen zu jeweils einer authentischen Geschichte, die in der Zeit zwischen 1500 und 1900 in Zusammenhang steht mit dem jeweiligen Haus

Termine nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Tel. 0160-8471524
e-mail: poendorf(at)web.de
   

Andreas Geck

Geopark-Region Hochsauerland

Wohnhaft: Korbach/Hillershausen
Geboren: 04.03.1960
Beruf: Zahntechniker

Zertifizierter Natur-und Landschaftsführer für das Hochsauerland und den Naturpark Diemelsee

Geopark- Führer im Nationalen Geopark GrenzWelten
Schwerpunktthemen & Führungsangebote: Auf der Spur der Posidonia
Wanderung auf dem Geologischen Rundweg Düdinghausen

Dauer: 3 Stunden (6,1 km)
Mindest-Teilnehmerzahl: 5 Personen
Kosten: 3,- € pro Person
Termin: nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Tel. 02982-8893  
e-mail: a.geck(at)hotmail.de
   

Lothar Klitsch (Der Kellerwalddruide)

Geopark-Region Natur- & Nationalpark Kellerwald

Jahrgang 1948, lebt seit 1982 in Jesberg
Abteilungsdirektor Zentralabteilung Marketing bei der Kreissparkasse Schwalm-Eder, seit 2005 Pensionär

Interessen:
Archäologie, Geschichte, Natur, Garten, Tennis, Rock-Musik

2005 Ausbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer
2010 Ausbildung zum zertifizierten Geopark-Führer im Geopark GrenzWelten
Schwerpunktthemen & Führungsangebote: Diverse Angebote zu unterschiedlichen Themen
Geburtstags-, Familien- und Firmenwanderungen, Ausflüge
siehe www.der-kellerwalddruide.com

Dauer der Wanderungen: 2-8 Stunden (nach Absprache)

Kosten: pro Person 5,- € inklusive Kellerwalddruiden-Trank  zur Begrüßung. Kinder und Jugendliche: frei

Gerne organisiere ich auch auf Wunsch für Sie die Verpflegung für unterwegs
Buchungen/Kontakt:
Tel. 06695-649
e-mail: info(at)der-kellerwalddruide.de
   

Silke Kloock-Linn

Geopark-Region Hochsauerland

Jahrgang 1968, Zahnarzthelferin. Geboren, aufgewachsen und wohnhaft in Olsberg.

Durchführung von Kinder- und Familienwanderungen für SGV und VHS mit Schwerpunkt Heimatkunde, Wanderführungen über den Olsberger Kneippwanderweg für die Olsberg-Touristik

2009/2010 Weiterbildung zur Natur- u. Landschaftsführerin und Geoparkführerin
Schwerpunktthemen & Führungsangebote: Historische und gegenwärtige Kulturlandschaften im Wald und in der näheren Umgebung

Strecke: ca. 8 km
Dauer: ca. 3 Stunden
Gruppenpreis: 50,- €
Treffpunkt: Helmeringhausen, Wanderparkplatz an der Vogelstange
Termin: nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Tel. 0175-19 68 948
e-mail: Silkekloocklinn(at)t-online.de
   

Friedrich Ricke

Geopark-Region Hochsauerland

Jahrgang 1962; lebt seit dem in Düdinghausen
Forstwirtschaftsmeister, seit 1980 Mitarbeiter der Waldeckischen Domanialverwaltung in Bad Arolsen.                              .

2001 Ausbildung zum Naturführer  im Nationalpark Eifel
2009 Ausbildung zum zertifizierten Naturführer im Naturpark Diemelsee                                     
2010 Ausbildung zum Geoparkführer im Nationalen Geopark GrenzWelten.
Schwerpunktthemen & Führungsangebote: Waldbau, naturgemäße Waldwirtschaft, Wiederbewaldung nach Kyrill, Bergheiden, Lebewesen, Gewässer, Jagd, Geopark
Unterschiedliche Führungsangebote zu oben genannten Themen.

Dauer: mind. 2,5 Std.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Kosten: 15,- €/Std.
Termine nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
e-mail: poendorf(at)web.de
   

Ursula Schüngel

Geopark-Region Hochsauerland

Jahrgang 1948, lebe seit 1969 in Hallenberg-Liesen. 

Bin sehr naturverbunden und leidenschaftliche Wandererin.

Ausbildung zum Wanderführer (SGV), Natur- und Landschaftsführer sowie Geoparkführer (NUA)
Schwerpunktthemen & Führungsangebote:
Wanderungen zur neu geschaffenen Heidelandschaft mit Ein- u. Ausblicken in die Naturräume

Halbtagstour: ca. 3,5 Stunden
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Kosten: ohne Sauerland-Card 3,- € pro Person
Termine nach Vereinbarung.

Auch habe ich andere kulturelle Führungsangebote, siehe:
www.hallenberg-tourismus.de (Natur- u. Landschaftsführer Komplett-Angebot)
Buchungen/Kontakt:
Tel. 02984-8401
e-mail: Schuengel.Liesen(at)web.de
oder Touristik Hallenberg, Tel. 02984-8203
   

Friedrich Trelle

Geopark-Regionen Hochsauerland und Naturpark Diemelsee

Jahrgang 1944, lebt seit 1964 in Olsberg/Assinghausen

ehemaliger Eisenbahner  (Lokführer), ist  als Natur- u. Landschaftsführer mit Naturfreunden unterwegs und auch als Reiseleiter mit Omnibus-Reisegruppen im Waldecker Upland, am Edersee sowie im Sauerland.

2010 Weiterbildung zum Geoparkführer
Schwerpunktthemen & Führungsangebote:
Rosen, Rothaarsteig und Rurhöhenweg
Tages-Ausflug vom Ettelsberg über die Hochheide, Ochsenkreuz und hinunter zum Freien Grund; Wegstrecke 12 km, am Clemensberg Panoramablick, Info zum Rosendorf Assinghausen.

Dauer: ca. 7 Stunden.
Teilnehmer: etwa 20 Personen, 
Kosten: pauschal 110,- €
Termine nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt:
Über Geopark-Projektbüro
www.geopark-grenzwelten.de
   

Cordula Vellmer

Geopark-Region Hochsauerland

Jahrgang 1968; im Sauerland aufgewachsen.
Ausgebildete Gesundheitsberaterin.

Natur- und Landschaftsführerin bzw. Geoparkführerin seit 2009/10.

Motto: Warum in die Ferne schweifen, wenn es doch vor der Haustür so viel zu entdecken gibt!
Schwerpunktthemen & Führungsangebote:
Komm mit….!
Auf Spurensuche rund um Brilon - Scharfenberg

Hier erwartet sie eine spannende abwechslungsreiche Wanderung, bei der unterschiedliche Ziele angelaufen werden.
Hier finden sich Erd- und Kulturgeschichte, genauso wie bekannte Sagen sowie auch aktuelle Kriminalfälle. Eindrucksvolle Aussichten inbegriffen.

Die Tour geht über 10 Kilometer und dauert etwa 5 h.
(Individuell erweiter- oder kürzbar)

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Kosten : 5,- € pro Person
Termine nach Vereinbarung

Aktuelle Termine, auch zu anderen Wanderungen/Themen, auf den Seiten des Geoparks und
unter www.brilon-tourismus.de
Buchungen/Kontakt:
Tel. 0176 - 96 16 77 45
E-Mail: erlebniswandern[at]online.de
   

Katja Reinecke

Geopark-Region Hochsauerland

Jahrgang 1966; Berufsausbildung: Studium der Forstwirtschaft, mehrmonatige Auslandsaufenthalte in Argentinien, Westafrika und USA/Kanada; verheiratet, 2 Kinder
 
Seit 2009 zert. Natur- und Landschaftsführerin, seit 2010 zert. Waldpädagogin und Geoparkführerin im Geopark Grenzwelten
 
lebt seit 1997 mit ihrer Familie sowie Hund, Katzen und Pferden in einem alten Forstgehöft im Sauerland.
Schwerpunktthemen und Führungsangebote:
Naturerlebnisführungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
 
Landart – Kunst im Wald
 
Zeitreise durch die Erdgeschichte
 
Dauer: ca. 3 Std.
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Kosten: 4,- Euro/Erwachsene und 2,- Euro/Kind
Buchungen/Kontakt: Tel. 02982-8441
mobil 0173-8341331
   

Volker Ashauer

Geopark-Region Naturpark Diemelsee

Jahrgang 1966; lebt in Willingen-Schwalefeld; Berufsausbildung: Lehre als Schreiner/Tischler, Studium des Bauingenieurwesens, (Schwerpunkt Wasserwirtschaft) in Kassel; arbeitet seit 2009 für das Abwasserwerk Frankenberg als technischer Leiter
Schwerpunktthemen und Führungsangebote: Gewässerexkursionen – „Leben in und an Tümpel, Bach und Weiher“

Dauer: 2,5 Stunden
Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Kosten: 3,- Euro pro Person
Termine: nach Vereinbarung
Buchungen/Kontakt: Tel. 05632/6724 oder 0160/92101158
e-mail: volker[at]ashauer.de