Geopark Waldeck-Frankenberg

Zum Seiteninhalt Zur Navigation



Alle Veranstaltungen ab 20.6.2019 1 bis 25 von 111
 Tagestour: Den Duft der Sauerländer Bergwiesen genießen
Freitag,
21.06.2019
11:00 Uhr
Winterberg
Pforte Winterberg an der Handelsmann Statue (Marktplatz)
Tagestour 
Bei dieser naturkundlichen Wanderung gehen sie auf Pfaden der von der biologischen Station erstellten Rundwege durch die blühende und artenreiche Bergwiesen Landschaft. Über die alte Heerstraße, vorbei am Franzosenkreuz bis nach Hallenberg-Liesen. Von dort besteht die Möglichkeit mit dem ÖPNV zurück nach Winterberg zu fahren. Die Gesamtstrecke der Wanderung beträgt 13km und dauert mit Pausen ca. 6 Stunden.  
 
Wir bitten um eine telefonische Anmeldung bei Geoparkführerin Ursula Schüngel bis zum Vorabend um 20.00 Uhr unter Tel.: 02984-8401 oder 0160-7672414, E-Mail: schüngel.liesen@web.de 
 
Die Kosten betragen 6€ für Erwachsene zuzüglich mögliche Kosten für den ÖPNV ... >> mehr
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Führungen im Wolfgang-Bonhage Museum in Korbach
Samstag,
22.06.2019
14:30 Uhr
Korbach
Wolfgang-Bonhage Museum
Kirchplatz 2
Anfang April bis Ende Oktober jeden 2.+4. Samstag im Monat 
Was ist so besonders an den Fossilien aus der Korbacher Spalte? Wie haben die Bergleute im Mittelalter das Gold am Eisenberg abgebaut? Und was ist so alles in 1.000 Jahren Stadtgeschichte passiert? Die Antworten erhalten sie bei einem Rundgang durch das Korbacher Stadtmuseum. Die Führung selbst in kostenfrei, der Eintritt für das Museum beträgt 4,- für Erwachsene, Kinder und Jugendliche 2,-, Familien 9,- ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Samstag,
22.06.2019
14:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Führung an der Korbacher Spalte
Sonntag,
23.06.2019
11:15 Uhr
Korbach
Infopavillon am Steinbruch Korbacher Spalte
Frankenberger Landstraße 22
Anfang April bis Ende Oktober jeden Sonntag 11.15 Uhr 
 
Erleben sie die zweitälteste Fossilspalte der Welt und das neue GeoFoyer Kalkturm Korbach. Tauchen sie ein in die Erdgeschichte - in eine Zeit vor 250 Mio. Jahren, als die Hansestadt Korbach noch am Meer lag. Lernen sie die ältesten Vorfahren der Säugetiere und Dinosaurier kennen, darunter auch den Procynosuchus, der "Korbacher Dackel".  
Dauer ca. 1,5 Stunden 
Kosten 3€ für Erwachsene, 1,50€ für Kinder und Jugendliche, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.  
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Eintauchen in Millionen Jahre Erdgeschichte von Medebach bis Dreislar
Donnerstag,
27.06.2019
12:30 Uhr
Medebach
Marktplatz Medebach
Vom Marktplatz der alten Hansestadt Medebach wandern sie mit Geoparkführerin Ursula Schüngel durch offene Landschaften zum kleinsten Medebacher Ortsteil Berge. Weiter geht es vorbei an der Rudolph-Schock-Bank und interessanten Spruchtafeln zur Wellness Oase Dreislar mit einem kurzen Aufenthalt. Nach einer weiteren kurzen Wegstrecke tauchen sie ein in Millionen Jahre Erdgeschichte und können sich von der Einmaligkeit des Schwertspat-Museums in Dreislar begeistern lassen. Die 3,5 stündige Wanderung hat eine Länge von 8km ... >> mehr
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Sonntag,
30.06.2019
10:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Führung an der Korbacher Spalte
Sonntag,
30.06.2019
11:15 Uhr
Korbach
Infopavillon am Steinbruch Korbacher Spalte
Frankenberger Landstraße 22
Anfang April bis Ende Oktober jeden Sonntag 11.15 Uhr 
 
Erleben sie die zweitälteste Fossilspalte der Welt und das neue GeoFoyer Kalkturm Korbach. Tauchen sie ein in die Erdgeschichte - in eine Zeit vor 250 Mio. Jahren, als die Hansestadt Korbach noch am Meer lag. Lernen sie die ältesten Vorfahren der Säugetiere und Dinosaurier kennen, darunter auch den Procynosuchus, der "Korbacher Dackel".  
Dauer ca. 1,5 Stunden 
Kosten 3€ für Erwachsene, 1,50€ für Kinder und Jugendliche, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.  
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Jazzfrühschoppen
Sonntag,
30.06.2019
11:30 Uhr
Borken (Hessen)
Themenpark Kohle & Energie
Jazzfrühschoppen im Themenpark Kohle & Energie 
 
Auskunft/Informationen unter:  
Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum Borken 
www.braunkohle-bergbaumuseum.de 
Tel.: 05628 808 271 oder E- Mail Touristinfo@Borken-Hessen.de 
Veranstalter: Hessisches Braunkohle Bergbaumuseum Borken
  Druckversion
 Geheimnisse der Schwalenburg
Sonntag,
30.06.2019
14:00 Uhr
Willingen-Schwalefeld
Café Wildesruh
Erkunden sie ein großartiges Vermächtnis aus frühmittelalterlichen Zeiten: Die Schwalenburg, eine eindrucksvolle frühgeschichtliche Ringwallanlage auf einer Fläche von ca. 6 ha.  
Die Wanderung dauert ca. 4 Stunden.  
Auskünfte und Anmeldungen bei Geoparkführer Stephan Paehsens unter Tel.: 05632-6308 oder E-Mail: paehsens@gmail.com  
 
4,- für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei
Veranstalter: Naturpark Diemelsee
  Druckversion
 Die Macht des Goldes in der Geschichte der Menscheit
Sonntag,
30.06.2019
14:30 Uhr
Willingen-Needar
Gasthaus Kiel in Neerdar Ortsmitte
War der Neerdarer "Opferknochen", mitten in einem alten Goldabbaugebiet, eine frühmittelalterliche Kultstätte und ein Versammlungsplatz? Welche Schlüsselfunktion hatte dieser frühe und rätselhafte Ort im Upland? Kommen sie mit, wenn diese Fragen von Renate Hill auf einer 2,5 stündigen Führung beantwortet werden.  
 
Auskunft/Anmeldung unter Tel.: 0151-20186975 oder E-Mail: ohlusseln@yahoo.de  
 
Kosten: 3,- für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei.
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Mittwoch,
03.07.2019
14:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Eintauchen in Millionen Jahre Erdgeschichte mit Besuch des Schwertspat-Museums Dreislar
Freitag,
05.07.2019
13:00 Uhr
Hallenberg-Liesen
Dorfplatz Hallenberg-Liesen
Deutscher Wandertag! 
Genießen sie zusammen mit Geoparkführerin Ursula Schüngel die herrlichen Aus- und Einblicke der Landschaft von Hallenberg-Liesen bis Dreislar. Im Anschluss tauchen sie noch weiter in die Erdgeschichte ein und besuchen das Schwertspat-Museum in Dreislar. Die Wanderung dauert ca. 3,5 Stunden. Der Rückweg ist mit dem ÖPNV möglich.  
 
Wir bitten um eine telefonische Anmeldung bis 11.00 Uhr des gleichen Tages unter Tel.: 02984-8401 oder 0160-7672414, E-Mail: schuengel.liesen@web.de 
 
Die Kosten betragen 4€ für Erwachsene, zuzüglich 4€ Eintritt im Museum und mögliche Kosten für den ÖPNV.
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Samstag,
06.07.2019
14:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Rhoden und seine Wasserver- und entsorgung
Samstag,
06.07.2019
15:00 Uhr
Diemelstadt-Rhoden
Kirchplatz
Das Bergstädtchen Rhoden mit Wasser zu versorgen, ist bei wachsender Bevölkerung eine Herausforderung, der hier auf den Grund gegangen wird. Auch Katastrophen wie die Typhus Epedemie werden von Geoparkführer Walter Bracht auf der ca. 3-stündigen Wanderung thematisiert. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt und ist gut für Kinder und Senioren geeignet.  
 
Anmeldung/Auskunft unter Tel.: 05694-1373 oder E-Mail: Bracht-Diemelstadt@t-online.de  
 
1€ für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei.
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Ein Auflug zu den kleinen Steinen mit den "runden" Ecken
Sonntag,
07.07.2019
10:00 Uhr
Wabern
Eingangstor der Firma Irma Oppermann auf der Tannenhöhe bei Uttershausen
Kommen sie mit Geoparkführerin Herwör Großenbach auf eine Exkursion über die Entstehung des reichen Kiesvorkommens und die Entwicklung des industriellen Kiesabbaus. Die Führung dauert ca. 3 Stunden. Wetterfeste Kleidung wird vorausgesetzt.  
 
Anmeldungen/Auskunft unter Tel.: 05682-730450 oder 0171-3045690, E-Mail: quincunx.quintusunus@gmail.com 
 
3€ für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei.
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Führung an der Korbacher Spalte
Sonntag,
07.07.2019
11:15 Uhr
Korbach
Infopavillon am Steinbruch Korbacher Spalte
Frankenberger Landstraße 22
Anfang April bis Ende Oktober jeden Sonntag 11.15 Uhr 
 
Erleben sie die zweitälteste Fossilspalte der Welt und das neue GeoFoyer Kalkturm Korbach. Tauchen sie ein in die Erdgeschichte - in eine Zeit vor 250 Mio. Jahren, als die Hansestadt Korbach noch am Meer lag. Lernen sie die ältesten Vorfahren der Säugetiere und Dinosaurier kennen, darunter auch den Procynosuchus, der "Korbacher Dackel".  
Dauer ca. 1,5 Stunden 
Kosten 3€ für Erwachsene, 1,50€ für Kinder und Jugendliche, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.  
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Der Geologische Rundweg Düdinghausen - Gipfel, Steinbrüche und Schluchten mit vielen Geheimnissen
Sonntag,
07.07.2019
14:00 Uhr
Medebach-Düdinghausen
Kirchenvorplatz
Gewinnen sie Einblicke in die Erdgeschichte der Region im Rahmen einer abwechslungsreichen Wanderung auf dem Geologischen Rundweg in Düdinghausen geführt von Geoparkführer Horst Frese. Nach der Wanderung gibt es eine Einkehr im Museums Café.  
 
Anmeldungen/Auskunft unter Tel.: 0160-8471524 oder E-Mail: horstfrese@t-online.de 
 
3€ für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei.  
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Mittwoch,
10.07.2019
14:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Der Steinbruch "Hohenäcker" - eine weltweit bedeutende Fundstätte des Perms
Samstag,
13.07.2019
14:00 Uhr
Frankenberg
Besucherparkplatz am Infopavillion an der Landstraße nach Rodenbach
Erleben sie mit Geoparkführerin Angelika Sachse die weltweit bedeutende Fossilienfundstätte aus dem 250 Millionen Jahre alten Randbereich des Zechsteinmeeres mit sehr gut erhaltenen Pflanzenfunden. Berühmt ist die Frankenberger Ähre. An und in die durch den Tagebau entstandenen Gewässer im Steinbruch und an den Felswänden und Steinschuttfluren haben sich verschiedene Molche, Kröten und Eidechsen angesiedelt. 
Die Führung dauert ca. 1,5-2 Stunden und ist sehr gut geeignet für Kinder, Kinderwagen und Senioren ... >> mehr
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Wildkräuter- und Heilpflanzenwanderung
Samstag,
13.07.2019
14:00 Uhr
Diemelsee-Adorf
Parkplatz Besucherbergwerk Grube Christiane
Sie begeben sich mit Naturparkführer Christian Kümmel auf eine naturkundliche und geologische Wanderung im Naturschutzgebiet "Am Mühlenberg". Unterwegs kann die große Artenvielfalt an Pflanzen und Tieren sowie Aufschlüssen mit sichtbarer Erdgeschichte bestaunt werden. Die Wanderung ist ca. 6km lang.  
Anmeldungen/Auskunft unter Tel.: 0160-94648551 
 
2,- für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei.
Veranstalter: Naturpark Diemelsee
  Druckversion
 Führungen im Wolfgang-Bonhage Museum in Korbach
Samstag,
13.07.2019
14:30 Uhr
Korbach
Wolfgang-Bonhage Museum
Kirchplatz 2
Anfang April bis Ende Oktober jeden 2.+4. Samstag im Monat 
Was ist so besonders an den Fossilien aus der Korbacher Spalte? Wie haben die Bergleute im Mittelalter das Gold am Eisenberg abgebaut? Und was ist so alles in 1.000 Jahren Stadtgeschichte passiert? Die Antworten erhalten sie bei einem Rundgang durch das Korbacher Stadtmuseum. Die Führung selbst in kostenfrei, der Eintritt für das Museum beträgt 4,- für Erwachsene, Kinder und Jugendliche 2,-, Familien 9,- ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Führung an der Korbacher Spalte
Sonntag,
14.07.2019
11:15 Uhr
Korbach
Infopavillon am Steinbruch Korbacher Spalte
Frankenberger Landstraße 22
Anfang April bis Ende Oktober jeden Sonntag 11.15 Uhr 
 
Erleben sie die zweitälteste Fossilspalte der Welt und das neue GeoFoyer Kalkturm Korbach. Tauchen sie ein in die Erdgeschichte - in eine Zeit vor 250 Mio. Jahren, als die Hansestadt Korbach noch am Meer lag. Lernen sie die ältesten Vorfahren der Säugetiere und Dinosaurier kennen, darunter auch den Procynosuchus, der "Korbacher Dackel".  
Dauer ca. 1,5 Stunden 
Kosten 3€ für Erwachsene, 1,50€ für Kinder und Jugendliche, Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.  
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Sonntag,
14.07.2019
14:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
 "Gelobte Kreuze"
Dienstag,
16.07.2019
13:00 Uhr
Hallenberg-Liesen
Dorfplatz in Hallenberg-Liesen
Auf dieser mystischen Wanderung geführt von Ursula Schüngel kommen sie vorbei an 12 Stationen mit Kapellen, Kreuzen und Gedenksteinen, zu denen ihnen wahre Begebenheiten berichtet werden. Außerdem können sie die herrlichen Fernblicke genießen. Die Wanderung dauert ca. 3,5-4 Stunden. Im Anschluss gibt es bei Interesse und vorheriger Anmeldung ein gemeinsames Kaffee trinken.  
 
Wir bitten um telefonische Anmeldung bis zum Vorabend um 20.00 Uhr unter Tel.: 02984-8401 oder 0160-7672414, E-Mail: schuengel.liesen@web.de ... >> mehr
Veranstalter: Nationaler Geopark GrenzWelten
  Druckversion
 Historischer Goldbergbau Eisenberg
Mittwoch,
17.07.2019
14:30 Uhr
Korbach-Goldhausen
Besucherbergwerk "Unterer-Tiefer-Tal-Stollen"
Turmweg 4
Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben sie die Welt im Inneren des Eisenbergs. Gestartet wird am Zechenhaus am DGH Goldhausen. Die Bergwerksführung dauert ca. 2 Stunden und ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität möglich. Bitte geben sie dies bei der Anmeldung mit an, damit sich die Bergwerksführer darauf einstellen können.  
Eine Anmeldung ist bis mind. 2 Tage vor der Führung erforderlich, telefonisch oder online unter: Tourist-Information Korbach, Tel.: 05631-53323 oder Tourismus@korbach.de ... >> mehr
Veranstalter: Stadt Korbach
  Druckversion
12345weiter >Neue Suche Terminliste drucken