Geopark Waldeck-Frankenberg

Zum Seiteninhalt Zur Navigation


Elsebach-Pfad

Hagenstein-AussichtspunktDer Kellerwald ist bekannt für seine ausgedehnten Buchenwälder mit vielen naturnahen Bachläufen. Das Elsebachtal ist hierfür ein gutes Beispiel. Der hier beginnende ökologische Lehrpfad möchte Ihnen die Ökologie des Buchenwaldes und seine Lebensräume näher bringen.

Hohlwege, knorrige Hutebäume und Heidereste am Wegesrand erinnern an alte Zeiten der kulturellen Nutzung des Kellerwaldes. Lernen Sie mit Ihren Kindern den ewigen Kreislauf vom Werden und Vergehen des Waldes kennen. Es lohnt sich ein Abstecher zum Aussichtspunkt am Hagenstein nördlich des Ortes Schmittlotheim: Hier finden Sie an den steilen Felshängen der „Loreley des Edertals“ beeindruckende Blockhalden, die durch Frostverwitterung in der letzten Eiszeit entstanden sind.

Logo ElsebachpfadTIP!
Ausgangspunkt für Ihre Tour auf dem Elsebach-Pfad ist der Nationalpark-Wanderparkplatz „Elsebach“ bei Schmittlotheim (Infokasten mit Flyern). Die Gesamtlänge des Pfades ist rund 5,5 km, für die Sie sich mindestens 3 Stunden Zeit nehmen sollten. Ein Faltblatt des Nationalparks Kellerwald-Edersee bietet Mitmach-Möglichkeiten für Groß und Klein!
 
>> www.nationalpark-kellerwald-edersee.de