Geopark Waldeck-Frankenberg

Zum Seiteninhalt Zur Navigation


Waldfeenpfad

Auf etwa zwei Kilometer Länge rund um den „Hängeberg“ südöstlich von Brilon kann man die „stürmischen Zeiten“ des Waldes hautnah erleben. Der Sturm Kyrill hat hier im Jahr 2007 sein unübersehbaren Spuren hinterlassen. Der Waldfeenpfad vertieft den Einblick in den Lebensraum Wald und gibt „interaktiv“ an acht Stationen Anregungen und Denkanstöße. Startpunkt ist der Parkplatz am Landgasthof Gruss an der L 879. 

Interaktives Wandern auf dem Waldfeenpfad