Ein Rellikt aus dem Unterkarbon

Mittwoch,12.12.2018
13:30 Uhr
Bad Wildungen-Reitzenhagen, Parkplatz am "Waffelhaus" in Reitzenhagen
Bilsteinstr. 67

Auf dieser Wanderung im Bereich der Wolfschur und des NSG Bilstein werden seltene Pflanzen, die teilweise schon vor der letzten Eiszeit hier wuchsen, vorgestellt, ebenso verschiedene Formen der Erosion, Spuren alten Bergbaus, über 20 Bäume von Ahorn bis Weide und Geschichten zu Bäumen. 
 
Dauer ca. 4 Stunden 
 
Auskunft/Anmeldung unter Tel.: 05621 963665 oder E-Mail: klaus(at)mombrei.eu (Natur- und Geoparkführer Klaus Mombrei) 
 

Kosten: 5 /Erw., Kinder und Jugendliche frei

Quelle/Copyright: www.geopark-waldeck-frankenberg.de