Der Steinbruch "Hohenäcker" - eine weltweit bedeutende Fundstätte des Perms

Samstag,13.04.2019
14:00 Uhr
Frankenberg, Besucherparkplatz am Infopavillion an der Landstraße nach Rodenbach

Erleben sie mit Geoparkführerin Angelika Sachse die weltweit bedeutende Fossilienfundstätte aus dem 225 Millionen Jahre alten Randbereich des Zechsteinmeeres mit sehr gut erhaltenen Pflanzenfunden. Berühmt ist die Frankenberger Ähre. An und in die durch den Tagebau entstandenen Gewässer im Steinbruch und an den Felswänden und Steinschuttfluren haben sich verschiedene Molche, Kröten und Eidechsen angesiedelt. 
Die Führung dauert ca. 1,5-2 Stunden und ist sehr gut geeignet für Kinder, Kinderwagen und Senioren. Am Treffpunkt am Info-Pavillon gibt es eine Fossilfundstätte für Kinder. Bei Interesse entsprechendes Werkzeug, wie einen kleinen Hammer mitbringen.  
 
Anmeldungen/Auskunft unter E-Mail: angelika.sachse@gmx.de 
 
3 für Erwachsene, Kinder und Jugendliche frei.  

Quelle/Copyright: www.geopark-waldeck-frankenberg.de